ABK OPEN 2017

Auch die ABK OPEN 2017 waren ein voller Erfolg. Der ABK Future Store präsentierte seinen neuen Baustein "Fachhändler aus Leidenschaft". Mehr unter www.fachhaendler-aus-leidenschaft.de

Beiratssitzung in Göttingen

Intensive Beiratssitzung des ABK-FUTURE-STORES in Göttingen Anfang März. 
Von den anstehenden Messeauftritten anlässlich der ABK-OPEN am 5. -7. Juli 2017 in Halle/Westfalen bis zur Cheftagung im Herbst in Regensburg wurden zahlreiche Themen diskutiert, die im Laufe 2017 realisiert werden sollen.

Besonders erfreulich: Der Digitale POS erfreut sich reger Nachfrage. 
Das ist ein starkes Kompliment an den Future Store, auch von außerhalb der ABK!
Einigkeit bestand in Sachen Fachhandelskonzept: Bereits mit der Einladung zur ABK-OPEN Anfang April 2017 werden hier Konturen deutlich. 

Beiratssitzung in München mit Besuch bei Bettenrid

MÜNCHEN: MIT DEM BEIRAT DES ABK FUTURE STORES AUF BESICHTIGUNGSTOUR. Ganz hervorrargende Führung durch das bekannteste Bettenfachgeschäft Deutschlands: Bettenrid in München. Geschäftsführer Robert Waloßek glänzt als "Überzeugungstäter" und begeistert uns mit seiner Leidenschaft für Qualität und Modernität! Ganz herzlichen Dank!

19.09.2016

Beiratssitzung bei der Stiegelmeyer-Gruppe

ABK Future Store Beirat auf Exkursion: Erstklassige Eindrücke bei Stiegelmeyer-Gruppe in Nordhausen. 
 Hier werden nicht nur Klinik- und Pflegebetten gebaut, hier werden auch grandiose Betten für den Privatbereich hergestellt.
 Der ABK-FS-Beirat informiert sich detailliert über die zukünftigen Bedarfe im Schlafzimmer und jene Produkte, die diese befriedigen können.

ABK OPEN 2016 – MEHR ALS EINE MESSE

Darauf dürfen wir alle ein bisschen stolz sein! Die ABK hat es geschafft, mit ihrer Fachmesse ABK OPEN zum Dreh- und Angelpunkt des deutschen Bettenfachhandels zu werden. Alles, was Rang und Namen hat, nimmt diesen Termin Ende Juni in Halle/Westfalen ernsthaft wahr.

Selbstverständlich ist das eine Ordermesse. Vor allem aber hat sich die ABK OPEN zu einem zentralen Treffpunkt der Branche entwickelt, weit über die klassische Reichweite der ABK hinaus. Hier werden Neuigkeiten ausgetauscht, vertrauliche Informationen und eben alles, was man wissen muss, wenn man auf dem neuesten Stand sein will.

Aus diesem Geist heraus haben sich in den zurückliegenden Jahren Themen entwickelt, die dem Bettenfachhandel den Weg in die Zukunft weisen: die Inspiration am POS und die Emotionalität der Laden- und Warenpräsentation und in der Folge des Kaufprozesses, die digitale Transformation im Ladengeschäft und
viele andere Themen mehr. Freuen Sie sich jetzt schon auf die ABK OPEN 2017!

Beiratssitzung in Wuppertal

Der ABK Future Store Beirat traf sich im Dezember 2015 in Wuppertal. Neben dem Besuch des Bettenfachgeschäftes „Der Schlafraum“ in Wuppertal, fand ein konstruktiver Austausch zum Thema Online-City /Multichannel statt. Im Anschluss erfolgte eine Besichtigung des Anschlusshauses DORMA VITA.

ABK-Open 2015

Nein, kühl waren die Tage in Halle/Westfalen nicht! Vielmehr verlangten sie den knapp 2.000 Messebesucherinnen und Messebesuchern einen kühlen Kopf ab. Bei hochsommerlichen Temperaturen konnten sie alle aber die Fachmesse des Deutschen Bettenfachhandels in ihrer Bestform erleben. 

Gesellschafterversammlung 2015

Die diesjährige Gesellschafterversammlung des ABK Future Store Anfang Mai in Gütersloh machte vor allem eines deutlich: Der Future Store im Sinne
eines Think Tanks ist für die ABK und deren Mitglieder ein ganz wichtiges Instrument und in seiner Art einzigartig in der bundesdeutschen Fachhandelslandschaft.

Nachdem der Geschäftsführer Thomas Fehr das zurückliegende Jahr Revue passieren ließ, stellte er besonders das Thema „Digitaler POS“ in den Mittelpunkt. Die anwesenden Gesellschafter aus Industrie und Handel waren mehr als beeindruckt vom Leistungsvermögen dieser zukunftsweisenden Entwicklung aus dem ABK Future Store und der Umsetzung durch die Firma Medium. Einigkeit bestand auch darin, dass dieses Verkaufstool ABK-übergreifend angeboten werden kann, denn tatsächlich sind die Möglichkeiten mit dem Digitalen POS derart vielfältig und zudem so bedienerfreundlich, dass es auch bereits Nachfragen von außerhalb gibt. 

Die Zukunft des stationären Fachhhandels wird digital! Und: Lagerhaltung, Warenwirtschaftssystem, Sortimentsvielfalt... all diese Themen sind im Digitalen POS abgedeckt. 
In Anwesenheit des Juristen und des Steuerberaters fand schließlich die Präsentation der Jahresbilanz und des Ausblicks 2016 statt. Die Gesellschafterversammlung
erteilte der Geschäftsführung und dem Beirat einstimmig Entlastung.

Beiratssitzung am 1. und 2. Dezember in Stuttgart

Bei der Beiratssitzung des ABK Future Store Anfang Dezember, wurden drei Ladengeschäfte in Stuttgart besichtigt. Der Beirat traf dabei auf ganz unterschiedliche Ladenkonzepte vom Möbelfachhandel mit Bettenabteilung bis hin zur Flagship-Boutique für hochwertige Bettwaren.

ABK-Open 2014

Der ABK Future Store präsentierte sich auf der diesjährigen ABK-Open mit seinen einzelnen Bausteinen, emotionalen und frequenzsteigernden Elementen, zielgruppenspezifischen Kojen und dem neuen Mystery-Shopping-Baustein.

Beiratssitzung am 3. und 4. April 2014

Der Beirat zeigt sich beeindruckt Termine vom Besuch des EK Verbandes und des Unternehmens elegante bed-linen fashion GmbH. 

Während seiner letzten Sitzung besuchte der Beirat auch die Ausstellungsfl ächen des EK Einkaufsverbandes. Hierbei wurden knapp 16.000 m2 mit Dekorations- und Crossoverartikeln bestaunt. Tolle Chancen fu?r Sie als ABK-Mitglied.

Darüber hinaus wurde während der Beiratssitzung das Unternehmen elegante bed-linen fashion GmbH besichtigt.

Arbeitstreffen bei Essenza Home GmbH & Co. KG

Die Vorbereitungen für die ABK Open laufen auch bei der ABK Future Store GmbH auf Hochtouren. Mitte März trafen sich Gesellschafter und Partner beider Essenza Home GmbH & Co. KG in Borken, um über die verschiedenen Zielgruppenstrukturen zu diskutieren. Mehr hierzu gibt es dann auf den ABK Open 2014.

 

Neues Beiratsmitglied begrüßt

Im Zuge der Beiratssitzung am 3. und 4. Februar 2014, wurde Herr Frank Näsemann als neues Beiratsmitglied begrüßt. Herr Näsemann wird ab sofort den Beiratsposten von Herrn Raderscheid übernehmen. Herzlich willkommen.

Gesellschafterversammlung 2013

 Über 20 Gesellschafterinnen und Gesellschafter waren zur ersten Gesellschafter-versammlung im ersten Geschäftsjahr der ABK FUTURE STORE GmbH nach Gütersloh angereist. Geschäftsführer Thomas Fehr ließ es sich nicht nehmen, die Anwesenden mit dem eben erst neu eingerichteten FUTURE STORE LABOR zu überraschen. 

Exzellenz-Award 2013

Im Zuge der ABK Cheftagung 2013 wurden diejenigen Fachhändler mit einer Urkunde geehrt, die bereits Module des ABK Future Stores nutzen.  

(hinten von links): Susanne Heller, Jan Baretti, Michael Reinsch, Thomas Fehr (ABK Future Store), Bernd Siebertz, Rüdiger Baretti, Werner Panning, Uwe Remstedt sowie (vorne von links) Gerals Gärtner, Lars Ginap, Klaus Bock, Jörg Raderscheid, Thomas Ochmann

Beiratssitzung in Amsterdam

Der Beirat der ABK Future Store GmbH traf sich am 12. und 13. September 2013 in Huizen bei Amsterdam zum aktiven Wissensfang.

ABK Future Store GmbH auf den ABK Open 2013

 Der ABK Future Store präsentierte sich während der ABK Open im Juni 2013 auf über 300 Quadratmetern Ausstellungsfläche mit allen bisher erarbeiteten Zukunfts-Bausteinen für den Handel. Vor allem dem TV- und Video-Baustein, dem Aroma-Baustein, dem Beleuchtungs-Baustein und dem Personal-Baustein. 

  • ABK Future Store auf den ABK Open 2013

ABK Future Store GmbH Gründung

Das Projekt „FUTURE STORE“ der ABK etabliert sich: 16 Gesellschafter und Projektpartner aus Industrie und Dienstleistung haben jetzt, gemeinsam mit dem Verband in Gütersloh, eine eigenständige FUTURE STORE GmbH gegründet. Damit setzt die ABK ein markantes Signal in die Branche des Betten-Fachhandels.

 

In Vorbereitung auf die GmbH Gründung des ABK Future Store

Voller Tatendrang ist das Operation-Team des ABK FUTURE STORE-Projektes seit knapp einem Jahr an der Konzeptionierung und Realisierung. Anfang Dezember 2012 wurde die GmbH Gründung vorbereitet und weitere Meilensteine definiert.

  • Operation-Team Sitzung im Dezember 2012

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte...

Das ABK FUTURE STORE-Konzept wird seit Dezember 2011 systematisch aufgebaut.

Über 25 Partnerunternehmen haben sich dieser visionären Planung angeschlossen. In regelmäßigen Abständen finden Tagungen zum Projektfortschritt statt. Hier einige Impressionen der äußerst konstruktiven Zusammenkünfte. 

 

ImpressumDatenschutz© 2015 ABK Futurestore